Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelSubjektiver Laufbahnerfolg bei Leistungsschwächeren in einer Berufsausbildung
ParalleltitelSubjective career success of young people with learning disabilities in VET
Autoren ;
OriginalveröffentlichungSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 34 (2012) 1, S. 115-135
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erfolg; Lernschwierigkeit; Übergang Schule - Beruf; Berufsbildung; Jugendlicher; Auszubildender; Berufseintritt; Berufslaufbahn; Berufserfolg; Leistungsschwäche; Zufriedenheit; Einflussfaktor; Persönlichkeitsmerkmal; Ausbildungssituation; Empirische Untersuchung; Schweiz
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Berufs- und Wirtschaftspädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0252-9955; 1424-3946
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Für leistungsschwächere Jugendliche ist der Berufseinstieg erschwert und gemessen an objektiven Kriterien (Lohn, Position) sind sie meist beruflich weniger erfolgreich. Wie sieht es jedoch mit der subjektiven Einschätzung des eigenen Laufbahnerfolgs zu Beginn der beruflichen Karriere aus und welche Faktoren beeinflussen diese? Im Rahmen einer Studie (2006-2011) wurden 525 Lernende in Grundbildungen mit eidg. Berufsattest aus vier Branchen sowie 183 Anlehrlinge am Ende ihrer Ausbildung befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass der subjektive Laufbahnerfolg vor allem mit Persönlichkeits-, Arbeits- und Ausbildungsmerkmalen zusammenhängt, wobei speziell die betriebliche Ausbildungssituation relevant ist. Soziodemographische Merkmale und schulische Herkunft spielen dagegen nur eine geringfügige Rolle. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):For young people with learning disabilities career start is often difficult. As measured by objective criteria (salary, position) they are also less successful in their professional life. But what's about their subjective view of career success at the beginning of their career and which factors are influencing it? In a study (2006-2011) 525 trainees in a basic training with Federal VET Certificate and 183 trainees of a VET elementary training program of four branches were questioned at the end of their training. Results show that subjective career success is particularly related to personality, work features and training conditions, especially those at the company. Socio-demographic characteristics and school background are less important. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2012
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am14.01.2015
Empfohlene ZitierungHofmann, Claudia; Häfeli, Kurt: Subjektiver Laufbahnerfolg bei Leistungsschwächeren in einer Berufsausbildung - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 34 (2012) 1, S. 115-135 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-100464
Dateien exportieren