Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Originaltitel: Les références curriculaires des enseignants d'éducation physique: influence de l’ancienneté
Paralleltitel: Lehrplanreferenzen von Turn- und Sportlehrpersonen: Der Einfluss des Dienstalters
Autoren: ; ; ;
Originalveröffentlichung: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 34 (2012) 1, S. 137-163
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Didaktik; Curriculum; Schule; Sportunterricht; Curriculumentwicklung; Lehrplan; Empfehlung; Referenz; Lehrer; Dienstalter; Loyalität; Einstellung <Psy>; Organisationssoziologie; Bildungssoziologie; Genf; Schweiz; Empirische Untersuchung
Pädagogische Teildisziplin: Schulpädagogik; Fachdidaktiken
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0252-9955; 1424-3946
Sprache: Französisch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Französisch): L’élaboration du curriculum en éducation physique et sportive (EPS) est sous l’influence de multiples variables, dont les effets restent encore en partie méconnus. Des données recueillies par questionnaire auprès de l’ensemble des enseignants et des enseignantes d’EPS du canton de Genève montrent un détachement progressif de ces derniers vis-à-vis des instructions officielles et de certaines références curriculaires potentielles (formation pédagogique/professionnelle, revues professionnelles, Internet). Cette distanciation est discutée au regard des apports de la sociologie du curriculum et de la sociologie des organisations. (DIPF/Orig.)
Abstract (Deutsch): Das Erstellen des Lehrplans im Fach Turnen und Sport wird von vielfältigen Variablen beeinflusst, deren Auswirkungen noch weitgehend unbekannt sind. Daten, die mittels Fragebögen erhoben wurden, welche allen Turn- und Sportlehrpersonen des Kantons Genf zugestellt worden sind, zeigen auf, dass sich diese Lehrerinnen und Lehrer mit zunehmendem Alter immer mehr von offiziellen Instruktionen und bestimmten potentiellen curricularen Empfehlungen (pädagogische oder berufliche Fortbildung, Fachzeitschriften, Internet) abwenden. Dieses sich Distanzieren wird unter Berücksichtigung von Beiträgen der pädagogischen Soziologie und der Organisationssoziologie diskutiert. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2012
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 14.01.2015
Empfohlene Zitierung: Lenzen, Benoît; Poussin, Bernard; Dénervaud, Hervé; Cordoba, Adrián: Les références curriculaires des enseignants d'éducation physique: influence de l'ancienneté - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 34 (2012) 1, S. 137-163 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-100474