Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelGrenzgänge, Traditionen und Zukünfte in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Kongresse zur Reflexion - auch für die Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik?
Autor
OriginalveröffentlichungErziehungswissenschaft 25 (2014) 49, S. 49-64
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungswissenschaft; Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft; Kongress; Wissenschaftliche Tätigkeit; Reflexion <Phil>; Berufspädagogik; Wirtschaftspädagogik; Deutschland
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Sonstige
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0938-5363
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Ausgehend von der These, bei den Mitgliedern der Sektion BWP sei „keine sichtbare Resonanz“ auf die Anregung zu verstärkter Selbstreflexion über die eigene wissenschaftliche Arbeit im Rahmen der DGfE-Kongresse festzustellen gewesen, erläutert der Autor „einige subjektive Wahrnehmungen und Eindrücke“. An erster Stelle steht hierbei die Frage, „ob und inwieweit vor dem Hintergrund der kurz umrissenen Steuerungsproblematik die Rahmenthemen dieser beiden [DGfE-]Kongresse beachtet und bearbeitet wurden“, „und zwar mit Bezug auf die Themen, die in den Programmheften für diese beiden Kongresse von Mitgliedern der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik (BWP) angeboten wurden“. (DIPF/werner)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftErziehungswissenschaft Jahr: 2014
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am14.01.2015
Empfohlene ZitierungKell, Adolf: Grenzgänge, Traditionen und Zukünfte in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Kongresse zur Reflexion - auch für die Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik? - In: Erziehungswissenschaft 25 (2014) 49, S. 49-64 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-100819
Dateien exportieren