Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelPeergroups von Kindern und schulische Bildungsbiographien. Forschungskonzept und erste Resultate
ParalleltitelPeer groups of children and school education biographies. Research concept and initial results
Autoren ; ;
OriginalveröffentlichungDiskurs Kindheits- und Jugendforschung 2 (2007) 2, S. 201-218
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Vergleich; Soziales Milieu; Freundschaft; Bildungsverlauf; Soziale Herkunft; Schule; Hauptschule; Gymnasium; Gesamtschule; Schüler; Schülerin; Schulleistung; Peer Group; Sport; Tanz; Freizeitgestaltung; Netzwerk; Mädchen; Deutschland; Nordrhein-Westfalen; Sachsen-Anhalt
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Bildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1862-5002
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im Beitrag werden zunächst die theoretischen Bezüge und das methodische Design des Forschungsprojektes „Peergroups und schulische Selektion“ dargestellt. Anschließend werden in einer komparativen Analyse die biographischen Orientierungen sowie die schulbezogenen kollektiven Orientierungen der Freundschaftsgruppen von zwei Mädchen herausgearbeitet, die beide in ihrer Freizeit dem Tanzsport nachgehen, sich in ihren bisherigen schulischen Bildungsverläufen jedoch deutlich unterscheiden. In einem Fazit werden die aufgezeigten Orientierungen mit den heuristischen Annahmen verglichen und Perspektiven für die zukünftige Projektarbeit skizziert. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The article first of all describes theoretical resources and the methodological framework of the research project „Peer-groups and selection processes within the educational system“. After that, with the help of comparative analyses biographical tendencies of two girls as well as collective school-based orientations of the two according peer groups will be looked into. Both the girls are performing a certain type of competitive dance but at the same time they show a significant difference in their school career. Finally, the patterns revealed are compared with heuristical assumptions and perspectives for future project work will be given. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDiskurs Kindheits- und Jugendforschung Jahr: 2007
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am05.11.2009
Empfohlene ZitierungKrüger, Heinz-Hermann; Köhler, Sina-Mareen; Zschach, Maren: Peergroups von Kindern und schulische Bildungsbiographien. Forschungskonzept und erste Resultate - In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung 2 (2007) 2, S. 201-218 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-10118
Dateien exportieren