Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelVorurteilshaftigkeit im Körperverständnis. Triftigkeit des phänomenologischen Leibbegriffs
Autor
OriginalveröffentlichungKaiser, Hermann J. [Hrsg.]: Musikpädagogische Forschung in Deutschland. Dimensionen und Strategien. Essen : Die Blaue Eule 2004, S. 351-367. - (Musikpädagogische Forschung; 24)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Musikpädagogik; Musikdidaktik; Handlungsorientierung; Körper <Biol>; Leib; Körperbild; Begriffsanalyse
TeildisziplinFachdidaktik/musische Fächer
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-89924-089-8
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Auflistung der zahlreichen Einbindungen des Körpers in diverse musikpädagogische Konzeptionen verdeutlicht nicht nur seine Vielschichtigkeit sondern auch seine immense Funktionalisierung. Hierdurch etabliert sich ein Feld von Körperauffassungen, bei denen gerade die diversen methodischen Einsatzmöglichkeiten von „Musik und Bewegung“ wesentliche konstitutive Bestandteile bilden und die Unterschiedlichkeit der Konzeptionen garantieren. Gleichermaßen fordert diese Vielschichtigkeit immer auch zur kritischen Hinterfragung und systematischen Erfassung der Körperdeutungen und -bewertungen auf. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Musikpädagogische Forschung in Deutschland. Dimensionen und Strategien
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am06.03.2015
Empfohlene ZitierungOberhaus, Lars: Vorurteilshaftigkeit im Körperverständnis. Triftigkeit des phänomenologischen Leibbegriffs - In: Kaiser, Hermann J. [Hrsg.]: Musikpädagogische Forschung in Deutschland. Dimensionen und Strategien. Essen : Die Blaue Eule 2004, S. 351-367. - (Musikpädagogische Forschung; 24) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-101552
Dateien exportieren