Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelSchreib-Mentoring als Optimierungsinstrument des Wirtschaftsdeutsch-Unterrichts an der Universität de Thies im Senegal
Autor
Originalveröffentlichung2015, 13 S.
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Mentoring; Schreibkompetenz; Wirtschaftsdeutsch; Studiengang; Senegal
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Die Förderung eines Mentoring-Programmes, auch tutorat de remédiation, de mise à niveau ou d’approfondissement genannt, für Studierende an der Universität de Thies im westafrikanischen Senegal ergibt sich vor allem aus dem Programm zum leistungsorientierten Management und zur Finanzierung der Hochschulausbildung in Senegal (PGF- SUP), nachdem die Studierenden lange Zeit auf sich allein gestellt wurden. Vor allem im Wirtschaftsdeutsch-Studiengang an der Universität de Thies wird für das Schreib-Mentoring plädiert, um ausgehend von Problemen, mit denen Studierende konfrontiert sind, das Verfassen der Bachelorarbeit, die Einblicke in die Berufspraxis ermöglicht, zu optimieren. (DIPF/Autor)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.02.2015
Empfohlene ZitierungGueye, Ousmane: Schreib-Mentoring als Optimierungsinstrument des Wirtschaftsdeutsch-Unterrichts an der Universität de Thies im Senegal. 2015, 13 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-101576
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)