Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Mehrwert durch Qualität in der wissenschaftlichen Weiterbildung
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Hochschule und Weiterbildung (2014) 1, S. 26-31
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Hochschule; Berufsbegleitendes Studium; Qualität; Wissenschaftliche Weiterbildung; Weiterbildungsmarkt; Weiterbildungsangebot; Qualitätsentwicklung; Unternehmen; Leitfadeninterview; Umfrage; Empirische Untersuchung; Deutschland
Pädagogische Teildisziplin: Erwachsenenbildung / Weiterbildung; Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0174-5859
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): Der vorliegende Beitrag zeigt auf, welche Qualitätsdimensionen aus Hochschul- und Unternehmenssicht bei der Entwicklung und Etablierung berufsbegleitender Studienprogramme relevant sind. Ziel ist es, die Erwartungen von Hochschulen und Unternehmen bezüglich der Qualität von berufsbegleitenden Studiengängen zu systematisieren und den gegenseitigen Mehrwert aufzuzeigen, der bei der Berücksichtigung beider Anspruchshaltungen entsteht. Die Ebene der Studierenden wird nicht berücksichtigt, um die institutionelle Sicht auf Kooperationen zu ermöglichen. Methodisch basiert die vorliegende Untersuchung auf der Analyse verschiedener Qualitätskonzepte sowie qualitativen Befragungen, die an ausgewählten Hochschulen und Unternehmen durchgeführt wurden. Die Ergebnisse werden vorgestellt und auf Basis bestehender Qualitätskriterien in der wissenschaftlichen Weiterbildung diskutiert. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Hochschule und Weiterbildung Jahr: 2014
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 20.03.2015
Empfohlene Zitierung: Wetzel, Kathrin; Dobmann, Bernd: Mehrwert durch Qualität in der wissenschaftlichen Weiterbildung - In: Hochschule und Weiterbildung (2014) 1, S. 26-31 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-103527