Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelDas REACTOSCOPE - ein Verfahren zur Beurteilung von Musik im zeitlichen Verlauf
Autor
OriginalveröffentlichungKaiser, Hermann J. [Hrsg.]: Geschlechtsspezifische Aspekte des Musiklernens. Essen : Die Blaue Eule 1996, S. 249-258. - (Musikpädagogische Forschung; 17)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Musikpädagogik; Medienforschung; Technologie; Entwicklung; Beurteilung
TeildisziplinMedienpädagogik
Fachdidaktik/musische Fächer
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-89206-767-8
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Ein Verfahren zur Erfassung ablaufsimultaner und globaler Zuhörer/Zuschauer-Rückmeldungen wird beschrieben, die methodische Vorgehensweise in der Medienforschung wird erläutert, ein Anwendungsbeispiel im Bereich der Musikpädagogik wird skizziert. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Geschlechtsspezifische Aspekte des Musiklernens
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am10.06.2015
Empfohlene ZitierungGall, Sieghard: Das REACTOSCOPE - ein Verfahren zur Beurteilung von Musik im zeitlichen Verlauf - In: Kaiser, Hermann J. [Hrsg.]: Geschlechtsspezifische Aspekte des Musiklernens. Essen : Die Blaue Eule 1996, S. 249-258. - (Musikpädagogische Forschung; 17) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-103752
Dateien exportieren