Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelInterpretative Zugänge zu Herbarts "pädagogischem Takt"
ParalleltitelInterpretative approaches to Herbart's concept of "pedagogical tact"
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 41 (1995) 4, S. 615-630
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungsstil; Bildungsgeschichte; Rezeption; Lehrerbildung; Interpretation; Konzeption; Praxis; Theorie; Herbart, Johann Friedrich
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Allgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In meinem Beitrag verfolge ich das Ziel, die große Zahl von Interpretationen von Herbarts „pädagogischem Takt“ entsprechend ihrer impliziten und expliziten Absicht zu ordnen und in ihrem Vorgehen und Ertrag kritisch zu würdigen. Auf diese Weise glaube ich, dem unfruchtbaren gegenseitigen Ausspielen der verschiedenen Interpretationszugänge zu entgehen. Zu den sechs Interpretationstypen werde ich eigene Vorschläge machen; es erscheint mir vor allem sinnvoll, Herbarts Rat zu folgen, seine „Vorlesung über Pädagogik“ mit Niemeyers „Grundsätzen" zu vergleichen. Fruchtbar könnte es auch sein, die französische Philosophiediskussion über den Takt in der Zeit der Aufklärung zu beachten. Von einem Rückgriff auf Herbarts „pädagogischen Takt“ erwarte ich im Hinblick auf die Lehrerbildung wenig Gewinn. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):It is the author's aim to list the many different interpretations of Herbart's concept of "pedagogical tact" according to their implicit and explicit intentions and to critically discuss their methods and results. He hopes to thus avoid fruitlessly playing off one approach against the other without running the risk of an uncritical relativism. To the six types of interpretation the author adds his own suggestions, in his opinion, it would be especially worthwhile to follow Herbart's advice to compare his "Vorlesung über Pädagogik" ("Lecture on Pedagogics") with Niemeyer's "Grundsätze" ("Axioms"). Furthermore, it could be of use to consider the French philosophical debate on tact in the period of enlightenment. As regards teacher education, not much is to be gained from drawing on Herbart's concept of "pedagogical tact". (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1995
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am01.12.2015
Empfohlene ZitierungMetz, Peter: Interpretative Zugänge zu Herbarts "pädagogischem Takt" - In: Zeitschrift für Pädagogik 41 (1995) 4, S. 615-630 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-105180
Dateien exportieren