Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Freiheit, Gemeinschaft, Macht. Die Gewaltfaszination der SA
Autor:
Originalveröffentlichung: Herrmann, Ulrich [Hrsg.]; Nassen, Ulrich [Hrsg.]: Formative Ästhetik im Nationalsozialismus. Intentionen, Medien und Praxisformen totalitärer ästhetischer Herrschaft und Beherrschung. Weinheim u.a. : Beltz 1993, S. 91-98. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 31)
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Herrschaft; Gewalt; Faschismus; Macht; Nationalsozialismus; Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei; Militär; Deutschland <bis 1945>
Pädagogische Teildisziplin: Historische Bildungsforschung
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISSN: 0514-2717
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): In den Aufmärschen der Sturmabteilung (SA) verknüpft sich die Gewalt mit Wünschen und Sehnsüchten und verspricht ihre Erfüllung. Der Autor versucht in diesem Beitrag, diesen unheimlichen Verknüpfungen in den Dimensionen Körper, Raum und Zeit nachzugehen. Der nackte physische Terror, diese reale Gewaltausübung ist nur die eine Seite der Medaille. Die andere ist die ästhetische Demonstration der Gewaltentschlossenheit. Erst das Wechselspiel zwischen beiden macht den besonderen Wirkungsmechanismus der öffentlichen Präsentationsformen der SA aus. (DIPF/Orig./ah)
Beitrag in: Formative Ästhetik im Nationalsozialismus. Intentionen, Medien und Praxisformen totalitärer ästhetischer Herrschaft und Beherrschung
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 21.05.2015
Empfohlene Zitierung: Balistier, Thomas: Freiheit, Gemeinschaft, Macht. Die Gewaltfaszination der SA - In: Herrmann, Ulrich [Hrsg.]; Nassen, Ulrich [Hrsg.]: Formative Ästhetik im Nationalsozialismus. Intentionen, Medien und Praxisformen totalitärer ästhetischer Herrschaft und Beherrschung. Weinheim u.a. : Beltz 1993, S. 91-98. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 31) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-105733