Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: "Hitlerjunge Quex" und der hilflose Antifaschismus. Zum nationalsozialistischen Jugendfilm
Autor:
Originalveröffentlichung: Herrmann, Ulrich [Hrsg.]; Nassen, Ulrich [Hrsg.]: Formative Ästhetik im Nationalsozialismus. Intentionen, Medien und Praxisformen totalitärer ästhetischer Herrschaft und Beherrschung. Weinheim u.a. : Beltz 1993, S. 163-179. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 31)
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Erziehung; Ideologie; Erziehungsauftrag; Jugendfilm; Bildungsgeschichte; Rezeption; Film; Filmbewertung; Filmgeschichte; Filmpolitik; Medienerziehung; Geschichte <Histor>; Hitlerjugend; Nationalsozialismus; Propaganda
Pädagogische Teildisziplin: Historische Bildungsforschung
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISSN: 0514-2717
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Der Autor gibt zunächst einen Überblick über die nationalsozialistische Jugendfilmproduktion. Der Focus des Beitrags liegt auf dem Film „Hitlerjunge Quex“ und seiner Rezeption in Deutschland nach 1945. „Die Betrachtung steht unter dem Leitbegriff des „hilflosen Antifaschismus". Darunter wird […] jene vordergründige Verurteilung des Nationalsozialismus verstanden, die – unfähig zu einer kritischen Analyse -nicht selten entschuldigt und verteidigt, was sie zu bekämpfen vorgibt. Den Einzelaussagen zur Rezeption sollen jeweils jene Merkmale des Films gegenübergestellt werden, die ihm zu seiner Bedeutung im Nationalsozialismus verholfen haben." Der Autor geht auch auf die Unterschiede der Hauptfiguren und der Geschichte zur Romanvorlage, auf die ästhetische Gestaltung und die Wirkung des Films ein. (DIPF/Orig./ah)
Beitrag in: Formative Ästhetik im Nationalsozialismus. Intentionen, Medien und Praxisformen totalitärer ästhetischer Herrschaft und Beherrschung
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 21.05.2015
Empfohlene Zitierung: Koch, Friedrich: "Hitlerjunge Quex" und der hilflose Antifaschismus. Zum nationalsozialistischen Jugendfilm - In: Herrmann, Ulrich [Hrsg.]; Nassen, Ulrich [Hrsg.]: Formative Ästhetik im Nationalsozialismus. Intentionen, Medien und Praxisformen totalitärer ästhetischer Herrschaft und Beherrschung. Weinheim u.a. : Beltz 1993, S. 163-179. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 31) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-105780