Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelPädagogik in und nach der Wende. Ein Beispiel
Autor
OriginalveröffentlichungDudek, Peter [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Transformationen der deutschen Bildungslandschaft. Lernprozeß mit ungewissem Ausgang. Weinheim u.a. : Beltz 1993, S. 237-241. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 30)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Pädagogik; Erziehungswissenschaft; Evaluation; Bildungspolitik; Deutsche Integration; Wissenschaftspolitik
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor äußert sich zur Pädagogik in und nach der Wende. Er zeigt die neuen Möglichkeiten aber auch die Grenzen auf, die durch die Evaluation entstanden sind. (DIPF/Sch.)
Beitrag in:Transformationen der deutschen Bildungslandschaft. Lernprozeß mit ungewissem Ausgang
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am28.05.2015
Empfohlene ZitierungMenck, Peter: Pädagogik in und nach der Wende. Ein Beispiel - In: Dudek, Peter [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Transformationen der deutschen Bildungslandschaft. Lernprozeß mit ungewissem Ausgang. Weinheim u.a. : Beltz 1993, S. 237-241. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 30) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-106051
Dateien exportieren