Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelMigration und Flucht als Themenkomplex Globalen Lernens. Ausgewählte Denkanstöße
Autor
OriginalveröffentlichungZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 36 (2013) 4, S. 12-15
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Globales Lernen; Migration; Postkolonialismus; Theorie; Flüchtling; Transnationale Kultur
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
Vergleichende Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0175-0488; 1434-4688
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Freiwillige oder unfreiwillige Migration ist eine globale Normalität. Weltweit bietet Migration Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten aber auch Risiken und Herausforderungen für Migrierende und Aufnahmegesellschaften. Die Herausforderungen für das Globale Lernen in einer Weltmigrationsgesellschaft werden anhand von sieben Denkanstößen nachgezeichnet. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Voluntary or involuntary migration is global normality. Worldwide migration offers chances and development opportunities as well as risks and challenges for migrants and host societies. The challenges for global learning are summarized through seven thought-provoking impulses. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2013
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am18.05.2015
Empfohlene ZitierungFrieters-Reermann, Norbert: Migration und Flucht als Themenkomplex Globalen Lernens. Ausgewählte Denkanstöße - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 36 (2013) 4, S. 12-15 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-106295
Dateien exportieren