Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelWissensstrukturierung im Unterricht. Neuere Forschung zur Wissensrepräsentation und ihre Anwendung in der Didaktik
ParalleltitelKnowledge structuring in instruction
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 42 (1996) 2, S. 167-192
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Wissen; Methode; Erkennen; Gedächtnis; Lernpsychologie; Erkenntnis; Didaktik; Unterrichtsforschung; Struktur; Theorie
TeildisziplinPädagogische Psychologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Beitrag geht der Frage nach, ob neuere Theorien der mentalen Wissensrepräsentation Anhaltspunkte für die Didaktik bieten, spezifische Methoden der Wissensstrukturierung im Unterricht zu entwickeln. Dazu werden u.a. Annahmen zur Kodierung des Wissens, zu Oberflächen und Tiefenstrukturen, zu semantischen Netzwerken und zu multiplen Gedächtnissystemen referiert. Es wird erörtert, inwieweit Maßnahmen externer Strukturierung den internen Wissensaufbau und das Verstehen relationalen Wissens unterstützen können. In einem Abschnitt zur einschlägigen Unterrichtsforschung kommen Ergebnisse zu externer Darstellung kognitiver Strukturen, zu hierarchischer Strukturierung, zu Netzwerkdarstellung und zu Mapping-Techniken zur Sprache. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The author enquires into the question whether modern theories of mental knowledge representation provide a basis for the development of specific methods of knowledge structuring in instruction. Suppositions concerning codes of knowledge, surface as well as deep structures, semantic networks, and multiple memory Systems are reviewed. The author then discusses in how far measures of external structuring may support the internal Organization of knowledge as well as the comprehension of relational knowledge. Within the section focusing on empirical research on teaching, results concerning the external representation of cognitive [structures], hierarchical structuring, network representation, and mapping techniques are presented. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1996
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am12.08.2015
Empfohlene ZitierungEinsiedler, Wolfgang: Wissensstrukturierung im Unterricht. Neuere Forschung zur Wissensrepräsentation und ihre Anwendung in der Didaktik - In: Zeitschrift für Pädagogik 42 (1996) 2, S. 167-192 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-106515
Dateien exportieren