Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDer Beitrag der Wirtschaft zum Aufwachsen in öffentlicher Verantwortung
Autor
OriginalveröffentlichungDiskurs 12 (2002) 1, S. 17-23
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Gesellschaftlicher Wandel; Unternehmen; Familienfreundlichkeit; Kinderbetreuung; Familienbildung; Deutschland
TeildisziplinSozialpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0937-9614
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der rasante Wandel in der Arbeitswelt und in Folge auch der Wandel der Rollen in der Familie haben bewirkt, dass sich private wie öffentliche Arbeitgeber schon seit über 10 Jahren mit Fragen einer nachhaltigen Personalentwicklung beschäftigen und dabei immer auch das Spannungsfeld Elternrolle - Arbeitnehmerrolle berühren. Deshalb baut der Beitrag auf der These auf, dass gerade der Wandel in der Arbeitsgesellschaft zwangsläufig eine starke öffentliche Verantwortung der Wirtschaft für das Aufwachsen nach sich gezogen hat, auch wenn dies in der öffentlichen Diskussion bisher nicht so zur Kenntnis genommen wurde und erst einen Einstieg in diese Problematik darstellt. Die Autorin zeigt anhand von Beispielen aus den klassischen Feldern der Kinder- und Jugendhilfe wie Elternbildung und -beratung sowie Kinderbetreuung auf, wie diese Verantwortung - wenn auch oft erst im Modellcharakter - wahrgenommen wird. Dies ist immer noch ungewöhnlich, da gerade die Systeme Familie und Wirtschaft auch gegenwärtig noch weithin als diametral entgegengesetzte Bereiche wahrgenommen werden. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDiskurs Jahr: 2002
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am17.06.2015
Empfohlene ZitierungGerzer-Sass, Annemarie: Der Beitrag der Wirtschaft zum Aufwachsen in öffentlicher Verantwortung - In: Diskurs 12 (2002) 1, S. 17-23 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-106979
Dateien exportieren