Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelScheinprobleme in der Erziehungswissenschaft. Das Verhältnis von "Erziehung" und "Sozialisation"
ParalleltitelPseudoproblems in educational science
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 42 (1996) 4, S. 481-490
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungstheorie; Erziehungswissenschaft; Begriffsbildung; Handlungstheorie; Sozialisation
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Ausgehend von einer Betrachtung der Konzepte von Erziehung und Sozialisation werden zunächst die Denkmodelle Erziehung und Sozialisation und ihre Leistungen und Grenzen beschrieben. Danach werden die theoretischen Ansprüche der beiden Denkmodelle, die eine Ergänzung oder wechselseitige Vermittlung unmöglich zu machen scheinen, herausgearbeitet. Es erfolgt eine Diskussion inwiefern, "die zunächst beobachtete Aporie auf einem Scheinproblem beruhen könnte und welche Folgerungen daraus zu ziehen sind." (DIPF/Sch.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1996
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am14.08.2015
Empfohlene ZitierungVogel, Peter: Scheinprobleme in der Erziehungswissenschaft. Das Verhältnis von "Erziehung" und "Sozialisation" - In: Zeitschrift für Pädagogik 42 (1996) 4, S. 481-490 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-107549
Dateien exportieren