Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Originaltitel: Differenzierung der Weiterbildung. Probleme institutioneller und soziokultureller Integration
Paralleltitel: The differentiation of further education - problems of institutional and socio-cultural integration
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Zeitschrift für Pädagogik 42 (1996) 5, S. 667-686
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Bildung; Soziale Situation; Soziale Integration; Differenzierung; Gesundheitserziehung; Pluralismus; Weiterbildung; Erwachsenenbildung; Integration; Institution; Deutschland; Freiburg i.Br.
Pädagogische Teildisziplin: Erwachsenenbildung / Weiterbildung
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0044-3247
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Mit der wachsenden Arbeitsteilung moderner Gesellschaften ist eine zunehmende Differenzierung ehemals zusammengehöriger Aufgaben und Tätigkeiten verbunden. Speziell in der Erwachsenen-/Weiterbildung stellt sich die Frage, ob und in welchen Bereichen dieser Differenzierungsprozeß als funktional (wachsende Zahl von Institutionen mit immer spezifischeren Aufgaben) zu kenzeichnen ist und ob dies zu einem Verlust an Integration geführt hat. Im vorliegenden Beitrag wird diese Problemstellung aus zwei Perspektiven thematisiert: Aus institutioneller Perspektive werden Entwicklungen der Weiterbildungsanbieter empirisch untersucht. Aus der Perspektive der Weiterbildungsadressaten werden deren Weiterbildungswünsche, - interessen und ihre Teilnahmebereitbereitschaft anhand ausgewählter Fälle beschrieben. Es zeigen sich erhebliche Unterschiede zwischen verschiedenen sozialen Milieus. (DIPF/Text übernommen)
Abstract (Englisch): The growing division of labor in modern society entails an increasing differentiation of formerly connected tasks and activities. Especially in adult and further education, we have to ask whether and in which spheres this process of differentiation can be considered functional (growing number of institutions fulfilling ever more specific tasks) or whether this has led to a loss of integration. The authors approach this issue from two diverging perspectives: On the one hand, they study empirically the development of the institutions of further education. On the other hand, they describe, from the perspective of the addressees of further education, the latters' needs and interests concerning further education and their willingness to participate in these programs on the basis of selected cases. The results show considerable differences between different social milieus. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 1996
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 18.08.2015
Empfohlene Zitierung: Tippelt, Rudolf; Eckert, Thomas: Differenzierung der Weiterbildung. Probleme institutioneller und soziokultureller Integration - In: Zeitschrift für Pädagogik 42 (1996) 5, S. 667-686 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-107675