Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelZur Akkreditierung von Studiengängen im Rahmen des Bologna-Prozesses am Beispiel erziehungswissenschaftlicher Studienprogramme
Autor
OriginalveröffentlichungErziehungswissenschaft 18 (2007) 35, S. 116-125
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungswissenschaft; Kreditpunktesystem; Akkreditierung; Internationalisierung; Mobilität; Hochschulpolitik; Studiengang; Modularisierung; Qualitätssicherung; Deutschland; Europa
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0938-5363
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Eingangs ruft der Autor die Zielsetzungen des Bologna-Prozesses in Erinnerung: 1. Schaffung eines Systems leicht verständlicher und vergleichbarer Abschlüsse, 2. Aufbau eines zweistufigen Systems von Studienabschlüssen, 3. Einführung eines Leistungspunktsystems, 4. Förderung der Mobilität, 5. Einführung von Instrumenten der Qualitätssicherung, 6. Förderung der europäischen Dimension in der Hochschulausbildung. Er geht sodann auf die Umsetzung dieser Zielsetzungen ein und gibt den Akkreditierungsaktivitäten in Deutschland besondere Aufmerksamkeit. (DIPF/Mar.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftErziehungswissenschaft Jahr: 2007
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am03.07.2012
Empfohlene ZitierungReuter, Lutz Rainer: Zur Akkreditierung von Studiengängen im Rahmen des Bologna-Prozesses am Beispiel erziehungswissenschaftlicher Studienprogramme - In: Erziehungswissenschaft 18 (2007) 35, S. 116-125 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-10925
Dateien exportieren