Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelFöderales Handeln in einer nicht-föderalen Gesellschaft? Föderalismusreform und Bildungspolitik
Autor
OriginalveröffentlichungErziehungswissenschaft 18 (2007) 35, S. 137-164
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildung; Forschung; Bildungsplanung; Föderalismus; Politik; Verfassungsrecht; Finanzierung; Wissenschaft; Hochschulbau; Kritik; Reform; Deutschland
TeildisziplinBildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0938-5363
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):In den Ausführungen wird zunächst eine kurze Skizze der generellen verfassungsrechtlichen Problematik gezeichnet, die sich mit der Diskussion um die Föderalismusreform verbindet. Anschließend werden die Konsequenzen der getroffenen Regelungen für den Bereich von Bildung und Wissenschaft näher beleuchtet. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftErziehungswissenschaft Jahr: 2007
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am03.07.2012
Empfohlene ZitierungLange, Hermann: Föderales Handeln in einer nicht-föderalen Gesellschaft? Föderalismusreform und Bildungspolitik - In: Erziehungswissenschaft 18 (2007) 35, S. 137-164 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-10948
Dateien exportieren