Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Originaltitel: Editorial. [Vorwärts denken. Diskurse zur Modernisierung der Erwachsenenbildung]
Paralleltitel: Editorial
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Magazin Erwachsenenbildung.at (2015) 25, 7 S.
Dokument:
Lizenz des Dokumentes: Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch): Erwachsenenbildung; Modernisierung; Zukunftsforschung; Kulturelle Bildung; Politische Erwachsenenbildung; Mediendidaktik; Medienkritik; Bildungstheorie; Einführung
Pädagogische Teildisziplin: Erwachsenenbildung / Weiterbildung
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 1993-6818
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Bildung im Allgemeinen und Erwachsenenbildung im Speziellen sind ebenso sehr Motor wie auch Ergebnis gesellschaftlicher, politischer und technischer Entwicklungen und Reflexionsleistungen. In den vergangenen Jahrzehnten stand das Schlagwort der Modernisierung hoch im Kurs. Individualisierung, Flexibilisierung, Professionalisierung etc. prägten die Diskurse und nahmen Einfluss auf die Förderpolitiken, die Bildungsziele, die Programmentwicklung und die Formate. Sind es heute noch dieselben Phänomene, die das Feld der Erwachsenenbildung antreiben und die Erwachsenenbildung in Theorie und Praxis voranbringen? Die vorliegende Ausgabe des Magazin erwachsenenbildung.at gibt den Beobachtungen und Expertisen Raum und beschreibt die Zugpferde der Erneuerung, die Signale für Trends und die in die Zukunft projizierten Herausforderungen und Handlungsbedarfe. Einmal mehr werden dabei Mehrdeutigkeit und Ambivalenz sichtbar. Wegweisende Beiträge deuten in die nahe Zukunft oder aber ins Ungewisse und Widersprüchliche. Als gemeinsamer Nenner bleibt eine Erwachsenenbildung als reflexive Praxis und Wissenschaft, die sich aus der permanenten Standortbestimmung heraus erneuert, Brücken schlägt zwischen Individuen, Organisationen und Gesellschaft, die sich gegenüber den Schattenseiten der Modernisierung nicht verschließt und Gegenprogramme anbietet. So entstehen neue Formen der Gemeinschaftlichkeit: gemeinsame Produktion und Verbreitung von Wissen, sich organisierende Vielfalt und eine Bildung, die das Verhältnis von Selbst und Welt immer neu problematisiert. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): Education in general and adult education in particular are just as much a driving force as they are a result of social, political and technological developments and reflections. Over the past decades, the catchword “modernization” has been very popular. Individualization, flexibilization, professionalization etc. have shaped the discussions and had an influence on funding policies, educational goals, program development and education/learning formats. Are these the same phenomena today that drive the field of adult education and advance adult education in theory and practice? This issue of the Austrian Open Acces Journal on Adult Education (Magazin erwachsenenbildung.at in German) provides a forum for observations and expert opinions and identifies the forces of renewal, the signals of trends, and the challenges and needs for action projected into the future. Once again, this gives rise to ambiguity and ambivalence, and path-breaking contributions point to both the near future, as well as to uncertainty and contradiction. What remains as a common denominator is an adult education as a reflective practice and theory that renews itself through a continuous process of self-assessment; builds bridges between individuals, organizations and society; refuses to close its eyes to the downsides of modernization; and offers a counter program. This thus leads to new forms of collective activity: the coproduction and dissemination of knowledge, self-organizing diversity, and education that constantly questions the relationship between self and world. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Magazin Erwachsenenbildung.at Jahr: 2015
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 07.07.2015
Empfohlene Zitierung: Friesenbichler, Bianca; Hackl, Wilfried: Editorial. [Vorwärts denken. Diskurse zur Modernisierung der Erwachsenenbildung] - In: Magazin Erwachsenenbildung.at (2015) 25, 7 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-109482