Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Originaltitel: Zum Aufbau von Arenen des Bildungsmanagements in Lernen vor Ort
Paralleltitel: On creating education management arenas in Learning Locally
Autoren: ; ; ; ;
Originalveröffentlichung: Journal for educational research online 7 (2015) 1, S. 68-93
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Bildungssystem; Regionalisierung; Bildungsmanagement; Steuerung; Bildung; Gemeinde <Kommune>; Handlung; Neue Steuerung; Deutschland
Pädagogische Teildisziplin: Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 1866-6671
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Mit dem Programm Lernen vor Ort wurden zwischen 2009 und 2014 Kommunen als Hauptakteure im Bildungswesen und mit der Aufforderung angesprochen, ein kohärentes Bildungswesen vor Ort als Voraussetzung für ein erfolgreiches Lernen im gesamten Lebenslauf zu schaffen. Der Beitrag stellt auf der Basis von 14 Fallstudien aus ausgewählten Kommunen Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung der ersten drei Programmjahre vor. Mit Bezug auf das Theorie- und Analysepotenzial der Governance-Perspektive und das Konzept der Sozialen Welten und Arenen werden konflikthafte Aushandlungsprozesse als Bedingungen für den Aufbau von Arenen gefasst. Die Arena Bildungsmanagement wird dabei als sozialer Brückenbauer rekonstruiert, der die Arenen Integration in die kommunale Verwaltung, Einbindung relevanter Akteure und Bildungsmonitoring durch Koordination und Vernetzung, die Erhöhung von Transparenz und durch Bildungsmarketing und Öffentlichkeitsarbeit moderiert. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): The five-year programme (2009–2014) Learning Locally invited communities to become champions for education, and to take the initiative to build a coherent local education system – a prerequisite for life-long learning. This article presents results from the first three years of the accompanying academic research, based on 14 case studies conducted in selected communities. Drawing on the theoretical and analytical potential of governance and the concept of social worlds and arenas, conflictual negotiation processes were found to be a condition for the creation of arenas. The Education Management arena is reconstructed as a social boundary spanner. Through coordination, networking, increased transparency as well as education marketing and public relations, Education Management facilitates the interaction of the arenas Integration in the Communal Administration, Involvement of Relevant Protagonists, and Education Monitoring. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Journal for educational research online Jahr: 2015
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 01.09.2015
Empfohlene Zitierung: Lindner, Markus; Niedlich, Sebastian; Klausing, Julia; Lüthi, Katharina; Brüsemeister, Thomas: Zum Aufbau von Arenen des Bildungsmanagements in Lernen vor Ort - In: Journal for educational research online 7 (2015) 1, S. 68-93 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-110485