Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelDie sozialwissenschaftliche phänomenologische Analyse als Forschungsansatz in der Kulturellen Bildung
Autor
OriginalveröffentlichungFink, Tobias [Hrsg.]; Hill, Burkhard [Hrsg.]; Reinwand-Weiss, Vanessa-Isabelle [Hrsg.]: Forsch! Innovative Forschungsmethoden für die Kulturelle Bildung. München : kopaed 2015, S. 85-102. - (Kulturelle Bildung; 47)
Dokument (formal überarbeitete Version)
Schlagwörter (Deutsch)Kulturelle Bildung; Phänomenologie; Methodik; Forschungsmethode; Kunstpädagogik; Museumspädagogik; Bildende Kunst
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Fachdidaktik/musische Fächer
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-86736-447-8
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Am Beispiel einer Forschungsarbeit über Führungen in Kunstmuseen wird die sozialwissenschaftliche phänomenologische Analyse vorgestellt. Der Forschungsansatz, der auf philosophischen Überlegungen Edmund Husserls und soziologischen bzw. sozialwissenschaftlichen Konzepten von Max Weber und Alfred Schütz gründet, nimmt seinen Ausgangspunkt in der alltäglichen Lebenswelt und versteht die dort zu beobachtenden Phänomene als einzig zugänglichen Niederschlag subjektiv gemeinten Sinns. Methodisch ist daher die Deskription solcher Phänomene zentral; davon ausgehend werden interpretativ Bedeutungselemente herausgearbeitet und Stück für Stück der Wesenskern des Phänomens rekonstruiert. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am07.08.2015
Empfohlene ZitierungHofmann, Fabian: Die sozialwissenschaftliche phänomenologische Analyse als Forschungsansatz in der Kulturellen Bildung - In: Fink, Tobias [Hrsg.]; Hill, Burkhard [Hrsg.]; Reinwand-Weiss, Vanessa-Isabelle [Hrsg.]: Forsch! Innovative Forschungsmethoden für die Kulturelle Bildung. München : kopaed 2015, S. 85-102. - (Kulturelle Bildung; 47) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-110971
Dateien exportieren