Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Methodische Aspekte professionellen Handelns in Pädagogik und Sozialer Arbeit
Autor:
Originalveröffentlichung: Haubl, Rolf [Hrsg.]; Dammasch, Frank [Hrsg.]; Krebs, Heinz [Hrsg.]: Riskante Kindheit. Psychoanalyse und Bildungsprozesse. Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht 2009, S. 204-220. - (Schriften des Sigmund-Freud-Instituts. Reihe 3: Psychoanalytische Sozialpsychologie; 004)
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Soziale Arbeit; Pädagogik; Professionalität; Professionalisierung; Kompetenzentwicklung; Erziehungsstil; Bildung; Erziehung; Betreuung; Methodik; Subjekt <Phil>; Subjektivität; Intersubjektivität; Triangulation; Psychoanalytische Pädagogik; Reflexion <Phil>
Pädagogische Teildisziplin: Sozialpädagogik; Pädagogische Psychologie
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISBN: 978-3-525-45414-5
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): Der Beitrag thematisiert die Komplexität des professionellen Handelns in der Pädagogik und der sozialen Arbeit, wobei die methodischen Zugänge und Reflexionshilfen im Mittelpunkt der Betrachtungen stehen. Im ersten Teil wird das Verhältnis von Subjekt und Ort in den beiden Feldern beleuchtet. Der Zusammenhang von Subjekt und Ort verweist darauf, dass es eine „wichtige professionelle Aufgabe ist, institutionelle Räume zu schaffen, die den Prinzipien der Prävention, der Integration und der Partizipation verpflichtet sind und in denen die individuellen Verfasstheiten der Individuen berücksichtigt werden.“ Teil 2 beschäftigt sich mit der Triangulierung und Virtualisierung in institutionellen und intersubjektiven Kontexten. Dabei werden die nicht immer konfliktfreien Verständigungsprozesse zwischen den Adressaten und den Professionellen in den Vordergrund gestellt. In Teil 3 werden die reziproke Anerkennung und die Dreiheit von Bildung, Erziehung und Betreuung hervorgehoben. Abschließend wird in Teil 4 auf die psychoanalytisch-pädagogische Reflexion in der Pädagogik und der sozialen Arbeit eingegangen. (DIPF/Bal)
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 04.09.2015
Empfohlene Zitierung: Krebs, Heinz: Methodische Aspekte professionellen Handelns in Pädagogik und Sozialer Arbeit - In: Haubl, Rolf [Hrsg.]; Dammasch, Frank [Hrsg.]; Krebs, Heinz [Hrsg.]: Riskante Kindheit. Psychoanalyse und Bildungsprozesse. Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht 2009, S. 204-220. - (Schriften des Sigmund-Freud-Instituts. Reihe 3: Psychoanalytische Sozialpsychologie; 004) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-111010