Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelInge Hansen-Schaberg: Minna Specht - Eine Sozialistin in der Landerziehungsheimbewegung (1918 bis 1951). Untersuchung zur pädagogischen Biographie einer Reformpädagogin. (Studien zur Bildungsreform. Bd. 22). Frankfurt a.M./Bern: Lang 1992 [Rezension]
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 40 (1994) 6, S. 989-991
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Rezension; Pädagogik; Reformpädagogik; Erziehungsprinzip; Pädagogische Fähigkeit; Forschung; Biografie; Bildungsgeschichte; Rezeption; Schule; Odenwaldschule; Projektmethode; Selbsttätigkeit; Landkreis; Geschichte <Histor>; Exil; Politisches Denken; Pädagogin; Specht, Minna; Melsungen; Ober-Hambach
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Rezension von: Inge Hansen-Schaberg: Minna Specht - Eine Sozialistin in der Landerziehungsheimbewegung (1918 bis 1951). Untersuchung zur pädagogischen Biographie einer Reformpädagogin. (Studien zur Bildungsreform. Bd. 22). Frankfurt a.M./Bern: Lang 1992, 406 S.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1994
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am02.08.2016
Empfohlene ZitierungFeidel-Mertz, Hildegard: Inge Hansen-Schaberg: Minna Specht - Eine Sozialistin in der Landerziehungsheimbewegung (1918 bis 1951). Untersuchung zur pädagogischen Biographie einer Reformpädagogin. (Studien zur Bildungsreform. Bd. 22). Frankfurt a.M./Bern: Lang 1992 [Rezension] - In: Zeitschrift für Pädagogik 40 (1994) 6, S. 989-991 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-111216
Dateien exportieren