Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelDer Markt als Steuerungssystem im Schulwesen?
ParalleltitelThe market as control system in education?
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 39 (1993) 1, S. 71-84
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsforschung; Bildungschance; Autonomie; Bildungswesen; Elternrecht; Schule; Schulwahl; Schulverwaltung; Privatschule; Öffentlichkeit; Staat; Finanzierung; Marktwirtschaft; Effizienz; FuE-Dokument; Kritik; USA
TeildisziplinBildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In einigen englischsprachigen Ländern ist in den letzten Jahren eine von der Marktideologie geprägte Neuorientierung in der Bildungspolitik zu beobachten. Für die wissenschaftliche Begründung hat das kürzlich erschienene Buch von John E. Chubb und Terry M. Moe "Politics, Markets, and America's Schools" besondere Bedeutung erlangt. Die Autoren erheben darin den Anspruch, den empirischen Nachweis für die Überlegenheit eines marktgesteuerten Schulwesens liefern zu können. Der vorliegende Beitrag setzt sich kritisch mit dieser Arbeit auseinander. Durch Konfrontation ihrer Ergebnisse mit empirischen Befunden anderer Untersuchungen wird die Tragfähigkeit der "Marktlösung" im Schulbereich in Frage gestellt. (DIPF/Text übernommen)
Abstract (Englisch):Some English-speaking countries witnessed a reorientation in educational policy in recent years influenced by the market ideology. The newly published book by John E. Chubb and Terry M. Moe "Politics, Markets, and America's Schools" has gained special importance for the scholarly support of this development. The authors claim to have found empirical evidence for the superiority of a market-regulated school system. In this contribution their study is subjected to critical scrutiny. The confrontation of their conclusions with empirical results from other studies challenges the assumptions of the "market Solution" in education. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1993
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am06.06.2017
Empfohlene ZitierungWeiß, Manfred: Der Markt als Steuerungssystem im Schulwesen? - In: Zeitschrift für Pädagogik 39 (1993) 1, S. 71-84 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-111660
Dateien exportieren