Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Hochschulen als Weiterbildungspartner im Corporate Learning – empirische Ergebnisse und Kooperationsszenarien
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Seiler Schiedt, Eva [Hrsg.]; Kälin, Siglinde [Hrsg.]; Sengstag, Christian [Hrsg.]: E-Learning - alltagstaugliche Innovation? Münster : Waxmann 2006, S. 226-237. - (Medien in der Wissenschaft; 38)
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Hochschule; Weiterbildung; Weiterbildungsmarkt; Lebenslanges Lernen; E-Learning; Personalentwicklung; Hochschulorganisation; Berufsbegleitendes Studium; Empirische Untersuchung; Telefoninterview
Pädagogische Teildisziplin: Hochschulforschung und Hochschuldidaktik; Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISBN: 978-3-8309-1720-5
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): Die Neugestaltung der Studiengänge auf Bachelor- und Masterabschlüsse im Rahmen des Bologna-Prozesses hat tief greifende Auswirkungen auf die Hochschulen. Die erforderliche Modularisierung der Lehrinhalte bietet für öffentliche Bildungsträger erhebliches Potential, zukünftige Konzepte des Lebenslangen Lernens aktiv zu gestalten. Dies schließt ein verstärktes Engagement auf dem Weiterbildungsmarkt ein. Lebenslanges Lernen erfordert eine erhöhte Durchlässigkeit von universitärer Erstausbildung, berufsbegleitender Weiterbildung und akademischer Zusatzqualifikation. Zur Unterstützung veränderter Bildungslebensläufe eignet sich der Einsatz von E-Learning-Technologien. E-Learning unterstützte, modular erstellte Lerninhalte und Lerndienstleistungen ermöglichen den Hochschulen einerseits, Studenten auch in Phasen der Berufstätigkeit zu begleiten. Andererseits können ausgewählte E-Learning unterstützte Lerninhalte in Bildungskooperationen mit Unternehmen auf dem Weiterbildungsmarkt angeboten werden. Initiativen von Hochschulen als Weiterbildungspartner im Corporate Learning sind in der Führungskräfteentwicklung bereits punktuell zu beobachten. Der Beitrag beschreibt auf der Grundlage empirischer Ergebnisse E-Learning unterstützte Kooperationen zwischen Hochschulen und Unternehmen am Beispiel von Corporate Universities. Daraus werden Handlungsempfehlungen für den Wandel der Hochschulorganisation hin zu einem innovativen Weiterbildungspartner abgeleitet. (DIPF/Orig.)
Beitrag in: E-Learning - alltagstaugliche Innovation?
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 04.12.2015
Empfohlene Zitierung: Voigtländer, Christine; Breitner, Michael H.: Hochschulen als Weiterbildungspartner im Corporate Learning – empirische Ergebnisse und Kooperationsszenarien - In: Seiler Schiedt, Eva [Hrsg.]; Kälin, Siglinde [Hrsg.]; Sengstag, Christian [Hrsg.]: E-Learning - alltagstaugliche Innovation? Münster : Waxmann 2006, S. 226-237. - (Medien in der Wissenschaft; 38) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-111909