Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelKlaus Wolf: Machtprozesse in der Heimerziehung. Eine qualitative Studie über ein Setting klassischer Heimerziehung. (Forschung & Praxis in der Sozialen Arbeit. Bd. 2.) Münster: Votum 1999. [Rezension]
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 46 (2000) 5, S. 778-782
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Rezension; Heimerziehung; Soziale Arbeit; Kind; Jugendlicher; Soziale Beziehung; Macht; Qualitative Forschung
TeildisziplinSozialpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Rezension von: Klaus Wolf: Machtprozesse in der Heimerziehung. Eine qualitative Studie über ein Setting klassischer Heimerziehung. (Forschung & Praxis in der Sozialen Arbeit. Bd. 2.) Münster: Votum 1999. 428 S.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2000
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am16.09.2015
Empfohlene ZitierungWinkler, Michael: Klaus Wolf: Machtprozesse in der Heimerziehung. Eine qualitative Studie über ein Setting klassischer Heimerziehung. (Forschung & Praxis in der Sozialen Arbeit. Bd. 2.) Münster: Votum 1999. [Rezension] - In: Zeitschrift für Pädagogik 46 (2000) 5, S. 778-782 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-112279
Dateien exportieren