Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelSimulationsbasiertes Problemlösetraining
Autoren ;
OriginalveröffentlichungCarstensen, Doris [Hrsg.]; Barrios, Beate [Hrsg.]: Campus 2004. Kommen die digitalen Medien an den Hochschulen in die Jahre? Münster u. a. : Waxmann 2004, S. 202-213. - (Medien in der Wissenschaft; 29)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Problemlösen; Simulation; Schlüsselqualifikation; Kompetenzerwerb; Problembewältigung; Kognitionspsychologie; Computersimulation; Student; Computer Based Training; Evaluation; Bamberg; Deutschland
TeildisziplinMedienpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-8309-1417-2
ISSN1434-3436
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Problemlösefähigkeiten gehören unter den „Soft Skills“ zu den wichtigsten Schlüsselqualifikationen. Mit dem hier beschriebenen Kurskonzept werden theoretische Kenntnisse und praktische Fertigkeiten im Bereich des Problemlösens vermittelt. Kernstück des Trainings ist die Arbeit mit Problemlösesimulationen. Die Simulationen repräsentieren verschiedene Problemtypen und stellen so an den Problemlöser unterschiedliche Anforderungen. Das Training wurde an der Universität Bamberg bereits eingesetzt und evaluiert. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Campus 2004. Kommen die digitalen Medien an den Hochschulen in die Jahre?
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am23.10.2015
Empfohlene ZitierungHämmer, Viola; Künzel, Johanna: Simulationsbasiertes Problemlösetraining - In: Carstensen, Doris [Hrsg.]; Barrios, Beate [Hrsg.]: Campus 2004. Kommen die digitalen Medien an den Hochschulen in die Jahre? Münster u. a. : Waxmann 2004, S. 202-213. - (Medien in der Wissenschaft; 29) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-112780
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)