Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Originaltitel: Beratungsspezifische Professionalitätsentwicklung. Aktuelle empirische Ergebnisse zu ProfilPASS-BeraterInnen in Deutschland und Österreich
Paralleltitel: Professional development for counsellors. Current empirical findings on ProfilPASS counsellors in Germany and Austria
Autoren: ; ;
Originalveröffentlichung: Magazin Erwachsenenbildung.at (2015) 26, 12 S.
Dokument:
Lizenz des Dokumentes: Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch): Erwachsenenbildung; Professionalisierung; Professionalität; Weiterbildung; Weiterbildner; Weiterbildungsberatung; Bildungsberatung; ProfilPASS; Berufsberatung; Deutschland; Österreich
Pädagogische Teildisziplin: Berufs- und Wirtschaftspädagogik; Erwachsenenbildung / Weiterbildung
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 1993-6818
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Welche Art von Weiterbildung passt zu mir? Mit dieser Frage wenden sich immer mehr potenzielle Weiterbildungsteilnehmende an Einrichtungen der Erwachsenenbildung. Sie erwarten sich dabei oft Hilfe bei der Planung ihrer Bildungs- und/oder Berufslaufbahn. Das deutschlandweit bekannteste und teilweise auch in Österreich eingesetzte qualitative Verfahren im Kontext der Bildungs- und Berufsberatung ist der ProfilPASS. Beim ProfilPASS handelt es sich um ein Portfolioverfahren, das eigens dafür qualifizierte ProfilPASS-BeraterInnen verwenden, um Menschen bei der Sichtbarmachung und Dokumentation ihrer Kompetenzen zu unterstützen. Doch wer sind diese BeraterInnen, vor welchem persönlichen Qualifikationshintergrund und unter welchen beruflichen und finanziellen Bedingungen leisten sie diese Beratung? Wie in Österreich sind aktuelle und fundierte Daten über sie rar. Im vorliegenden Beitrag werden Ergebnisse einer Befragung unter mehr als 700 deutschen und österreichischen ProfilPASS-BeraterInnen vorgestellt. Im Fokus steht ihre beratungsspezifische Professionalitätsentwicklung (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): What kind of continuing education is appropriate for me? More and more potential continuing education participants are turning to adult education institutions with this question. They often expect help in planning their educational and/or professional career. The ProfilPASS is the best known qualitative approach to educational and professional counselling in Germany; it is also used in some parts of Austria. The ProfilPASS is a portfolio used exclusively by qualified ProfilPASS counsellors to help people increase the visibility of their competences. Yet who are these counsellors, which personal qualifications do they have and under which professional and financial circumstances do they provide counselling? Like in Austria, current and reliable data is rare. This article presents findings from a survey of more than 700 German and Austrian ProfilPASS counsellors. The focus is on their professional development as counsellors. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Magazin Erwachsenenbildung.at Jahr: 2015
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 23.11.2015
Empfohlene Zitierung: Bosche, Brigitte; Goeze, Annika; Hülsmann, Katrin: Beratungsspezifische Professionalitätsentwicklung. Aktuelle empirische Ergebnisse zu ProfilPASS-BeraterInnen in Deutschland und Österreich - In: Magazin Erwachsenenbildung.at (2015) 26, 12 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-114221