Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelText-picture integration - Teachers' attitudes, motivation and self-related cognitions in diagnostics
ParalleltitelText-Bild-Integration - Einstellungen, Motivation und selbstbezogene Kognitionen von Lehrkräften im Bereich Diagnostik
Autoren ; ; ;
OriginalveröffentlichungJournal for educational research online 7 (2015) 2, S. 11-33
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Text; Bild; Multimedia; Lernmaterial; Schüler; Sekundarbereich; Schulform; Lehrer; Pädagogische Diagnostik; Kompetenz; Schülerbeurteilung; Einstellung <Psy>; Motivation; Kognition; Selbstreflexion; Fragebogenerhebung; Faktorenanalyse; Empirische Untersuchung; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1866-6671
SpracheEnglisch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Englisch):Especially in secondary school, students need to learn from multi-representational material. For integrating information from different sources, students need specific competencies, which are seldom explicitly fostered. Teaching and learning with text-picture material is not systematically embedded in teacher education at German universities, but teachers have to deal with this material and its inherent challenges. For initiating successful learning processes teachers need to judge students’ learning prerequisites and the level of difficulty of text-picture material. This raises the need for investigating teachers’ attitudes, motivation and their self-related cognitions in diagnostics, which are assumed to impact teachers’ diagnostic activities. The presented study aims at examining teachers’ attitudes towards diagnostics, motivation towards diagnostics, self-efficacy beliefs and self-reflection in diagnostics with regard to teaching with multi-representational learning material. CFAs support the superiority of a four-factor model. Structural equation models reveal that teachers’ experience is positively related to their motivation in diagnostics. Teachers’ attitudes and self-related cognitions are positively related to their diagnostic behavior. The study provides evidence of the structure and importance of teachers’ attitudes, motivation and self-related cognitions. (DIPF/Orig.)
Abstract (Deutsch):Besonders in der Sekundarstufe werden Schülerinnen und Schüler mit multirepräsentationalen Lernmaterialien konfrontiert. Um Informationen aus zwei verschiedenen Quellen zu integrieren, benötigen Schülerinnen und Schüler spezifische Kompetenzen, die selten explizit gefördert werden. Lehren mit Bild-Text-Material ist nicht systematisch in der Lehrerausbildung verankert, dennoch müssen Lehrkräfte mit diesem Material unterrichten. Um erfolgreiche Lehr-Lernprozesse zu initiieren, müssen Lehrkräfte die Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler und das Schwierigkeitsniveau des Bild-Text-Materials diagnostizieren. Als Voraussetzung für akkurate diagnostische Urteile werden Einstellungen, Motivation und selbstbezogene Kognitionen von Lehrkräften untersucht. Die hier vorgestellte Studie zielt auf die Analyse von Einstellungen zur Wichtigkeit von Diagnostik, Motivation bei der Diagnostik, diagnostischen Selbstwirksamkeitserwartungen und Selbstreflexion bei der Diagnostik im Bereich Bild-Text-Integration ab. Konfirmatorische Faktorenanalysen bestätigen die Überlegenheit eines 4-Faktoren-Modells. Strukturgleichungsmodelle weisen auf positive Zusammenhänge zwischen der Erfahrung von Lehrkräften und ihrer Motivation hin; Einstellungen und selbstbezogene Kognitionen stehen in positiver Beziehung zu diagnostischen Aktivitäten der Lehrkräfte. Die Studie liefert damit Evidenz für die Bedeutung von Einstellungen, Motivation und selbstbezogene Kognitionen von Lehrkräften. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftJournal for educational research online Jahr: 2015
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.12.2015
Empfohlene ZitierungOhle, Annika; McElvany, Nele; Horz, Holger; Ullrich, Mark: Text-picture integration - Teachers' attitudes, motivation and self-related cognitions in diagnostics - In: Journal for educational research online 7 (2015) 2, S. 11-33 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-114885
Dateien exportieren