Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelAspekte der Kompetenzentwicklung
Autor
OriginalveröffentlichungSonderpädagogik 35 (2005) 3, S. 166-177
Dokument (formal überarbeitete Version)
Schlagwörter (Deutsch)Kompetenz; Kind; Sonderpädagogik; Definition; Entwicklung; Kompetenzentwicklung; Terminologie; Bildungsangebot; Förderdiagnostik; Geistig Behinderter; Sonderpädagogische Förderung; Fachdidaktik
TeildisziplinSchulpädagogik
Behindertenpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0342-7366
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):In der Allgemeinen Pädagogik scheint es ausgemacht, dass Teilhabe und Selbstbestimmung von Kompetenzentwicklung abhängig sind. Für die Geistigbehindertenpädagogik ist es aus mancherlei Gründen schwer, sich dieser Sichtweise vorbehaltlos anzuschließen. Vorgeschlagen wird eine Definition von Kompetenzentwicklung, die eine ausschließlich individuell kognitive Bestimmung erweitert um relationale, situative, fakultative und kulturelle Dimensionen des Kompetenzbegriffs. Ein solches Verständnis von Kompetenzentwicklung ist anschlussfähig sowohl an die Allgemeine Pädagogik als auch an die Definition von Behinderung der Weltgesundheitsorganisation.
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am26.01.2016
Empfohlene ZitierungKleinbach, Karlheinz: Aspekte der Kompetenzentwicklung - In: Sonderpädagogik 35 (2005) 3, S. 166-177 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-115979
Dateien exportieren