Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelHochbegabtenberatung in universitärer Trägerschaft
Autoren ; ; ;
OriginalveröffentlichungKoop, Christine [Hrsg.]; Jacob, André [Hrsg.]: Psychologische Beratung im Feld Hochbegabung. Frankfurt : Karg-Stiftung 2015, S. 47-56. - (Karg Hefte. Beiträge zur Begabtenförderung und Begabungsforschung; 8)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Hochbegabung; Beratung; Beratungsgespräch; Psychologische Beratung; Beratungsstelle; Hochschule; Wissenschaftliche Beratung; Forschung; Praxis; Netzwerk; Würzburg; Deutschland
TeildisziplinPädagogische Psychologie
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISSN2191-9992
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Autoren reflektieren am Beispiel der Begabungspsychologischen Beratungsstelle der Universität Würzburg Aufgabenspektrum und Zielstellungen einer wissenschaftlichen Beratungseinrichtung im Bereich Hochbegabung. Es wird herausgearbeitet, mit welchem Profil und welchen Angeboten eine universitäre Beratungsstelle regionale Netzwerke und Unterstützungssysteme in der Begabtenförderung und -beratung ergänzen und bereichern kann, sowie welcher Voraussetzungen es hierfür bedarf. Insbesondere wird auch auf den Mehrwert einer Verknüpfung von Praxis und Forschung eingegangen, die helfen könne, wirksame Beratungskonzepte zu entwickeln. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Psychologische Beratung im Feld Hochbegabung
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am09.02.2016
Empfohlene ZitierungSchneider, Wolfgang; Stumpf, Eva; Markert, Brigitte; Linden, Nicole von der: Hochbegabtenberatung in universitärer Trägerschaft - In: Koop, Christine [Hrsg.]; Jacob, André [Hrsg.]: Psychologische Beratung im Feld Hochbegabung. Frankfurt : Karg-Stiftung 2015, S. 47-56. - (Karg Hefte. Beiträge zur Begabtenförderung und Begabungsforschung; 8) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-117349
Dateien exportieren