Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelOffene Bildungsinitiativen. Fallbeispiele, Erfahrungen und Zukunftsszenarien
Weitere BeteiligteDürnberger, Hannah [Hrsg.]; Hofhues, Sandra [Hrsg.]; Sporer, Thomas [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungMünster ; New York ; München ; Berlin : Waxmann 2011, 242 S. - (Medien in der Wissenschaft; 58)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Kooperatives Lernen; Soziale Software; Projekt; Hochschule; Blended Learning; E-Learning; Kooperation; Bildungsinitiative
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-8309-2457-9
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Offene Bildungsinitiativen treten an deutschen Hochschulen unter verschiedenen Namen in Erscheinung - man kennt sie als "studentische Projekte", "selbstorganisierte Studienarbeiten" oder "universitäre Bottom-up-Initiativen". Gemeinsam haben sie, dass sie langfristig angelegte und kontinuierliche Prozesse sind. Sie sind weder zeitlich noch räumlich eingegrenzt, gehen häufig über ein ganzes Studium hinaus und werden über mehrere Generationen von Studierenden weitergeführt. Die Mitgestaltung geht meist aus deren Bedürfnissen hervor, wodurch sie zu aktiven Gestaltern ihres Lernraums werden. Dieses Buch hat sich zum Ziel gesetzt, Beispiele für offene Bildungsinitiativen, welche ein besonderes Potential für die überfachliche Kompetenzentwicklung mit digitalen Medien darstellen, aufzuzeigen sowie die unterschiedlichen Rahmenbedingungen zu thematisieren, mit denen diese Initiativen konfrontiert sind. Der Band richtet sich an ein breites Publikum - vom Studierenden bis zum Prorektor - und setzt sich aus Praxisbeiträgen sowie theoriebasierten Beiträgen zusammen, sodass die Leser zwischen einem praktisch orientierten und einem theoretisch fundierten Zugang wählen können. (Verlag).
enthält Beiträge:Offene Bildungsinitiativen von Studierenden. Lernen im Hochschulstudium als kreative Wissensarbeit
Bildung am „Lagerfeuer“. EduCamps als partizipatives Konferenzformat im Web-2.0-Stil
Studentische E-Learning-Projekte in der Hochschule
Die Maschendraht-Community. Grundvernetzung von Lehrerinnen und Lehrern im Web 2.0
Förderung von offenen Bildungsinitiativen an der Hochschule. Der Innovationswettbewerb betacampus
Von studentischer Projektarbeit zum didaktischen Modell. Die Augsburger Initiative w.e.b.Square
MyPaed. Kompetenzentwicklung und Lernchancen in studentischen Bildungsinitiativen
Der Peer-Info-Pool. Online Studienberatung von Studierenden für Studierende
textfeld.ac.at. Ein Erfahrungsbericht zwischen ökonomischen Zwängen und organisatorischen Realitäten
eLib.at. Auf Umwegen zum Guerilla-E-Learning
Die offene Bildungsinitiative Mediabird. Erfahrungsbericht und Ausblick
Innovationen entdecken, Talente fördern. Ein E-Learning-Nachwuchs-Award mit Potenzial
Der Ideenwettbewerb „GENERATION-D. Ideen für Deutschland. Gemeinsam Anpacken
Lernen durch aktive Mitgestaltung? Herausforderungen offener Bildungsinitiativen im Umfeld von Hochschulen
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am26.02.2016
Empfohlene ZitierungDürnberger, Hannah [Hrsg.]; Hofhues, Sandra [Hrsg.]; Sporer, Thomas [Hrsg.]: Offene Bildungsinitiativen. Fallbeispiele, Erfahrungen und Zukunftsszenarien. Münster ; New York ; München ; Berlin : Waxmann 2011, 242 S. - (Medien in der Wissenschaft; 58) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-118008
Dateien exportieren