Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelGebärden / Handzeichen in der Arbeit mit sinnesbeeinträchtigten Menschen
Autor
OriginalveröffentlichungSallat, Stephan [Hrsg.]; Spreer, Markus [Hrsg.]; Glück, Christian W. [Hrsg.]: Sprache professionell fördern. Idstein : Schulz-Kirchner Verlag 2014, S. 290-294
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Gebärdensprache; Gebärde; Sprachentwicklung; Sinnesbehinderung; Gehörloser; Blinder
TeildisziplinBehindertenpädagogik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-8248-1186-1
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):"Die in Deutschland gebräuchlichen Gebärden – und Handsysteme bieten zahlreiche Möglichkeiten, die Kommunikations- und Sprachentwicklung positiv zu unterstützen. Dieses gilt insbesondere – aber nicht nur - für Menschen mit einer Sinnesbehinderung. Nach einer kurzen Einführung in die Deutsche Gebärdensprache (DGS), in lautsprachbegleitende, lautsprachunterstützende sowie Taktile Gebärden werden einige Besonderheiten für folgende Zielgruppen herausgearbeitet: hörgeschädigte / gehörlose Mensche; sehgeschädigte / blinde Menschen und hörsehgeschädigte / taubblinde Menschen. Dabei werden besonders die unterschiedlichen Bedürfnisse, diagnostische Möglichkeiten und die Konsequenzen für die praktische Arbeit beschrieben."
Beitrag in:Sprache professionell fördern. Kompetent, vernetzt, innovativ
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am31.03.2016
Empfohlene ZitierungAppelbaum, Birgit: Gebärden / Handzeichen in der Arbeit mit sinnesbeeinträchtigten Menschen - In: Sallat, Stephan [Hrsg.]; Spreer, Markus [Hrsg.]; Glück, Christian W. [Hrsg.]: Sprache professionell fördern. Idstein : Schulz-Kirchner Verlag 2014, S. 290-294 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-118976
Dateien exportieren