Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Originaltitel: Darf ich dich beobachten? Zur 'pädagogischen Stellung' von Beobachtung in der Frühpädagogik
Paralleltitel: May I observe you? On the ‘pedagogical status’ of observation in early education
Autoren: ; ;
Originalveröffentlichung: Zeitschrift für Pädagogik 59 (2013) 5, S. 743-761
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Beobachtung; Einstellung <Psy>; Kommunikation; Selbstreflexion; Soziale Beziehung; Kind; Frühkindliche Bildung; Frühpädagogik; Fachwissen; Diskursanalyse; Konzeption; Erzieher; Dokumentation; Deutschland
Pädagogische Teildisziplin: Empirische Bildungsforschung; Pädagogik der frühen Kindheit
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0044-3247
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Verfahren der Beobachtung von Kindern in Kindertageseinrichtungen haben stark an Bedeutung gewonnen. Der Ausgangspunkt dieses Beitrags ist, dass die Beobachtung für pädagogische Prozesse bzw. pädagogische Praxis produktiv und konstitutiv wird. Im Anschluss an eine allgemein pädagogische Situierung zur Pluralisierung pädagogischen Wissens arbeitet der Beitrag diskursanalytisch in konzeptionellen und praxisanleitenden Texten zur Beobachtung vier Figuren heraus, über die sich die generativen Formen pädagogischen Wissens in der Beobachtung beschreiben lassen. Die Organisation der verschiedenen Wissensformen wird im Lichte der Transformationen des frühpädagogischen Feldes reflektiert und systematisch auf ihr Verhältnis zur Ausbildung einer Haltung der ErzieherInnen befragt. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): The point of departure for this paper is that "observation" has recently become a productive and constitutive instrument for pedagogical processes and pedagogical practice in general. Assuming a plurality of educational knowledge, the paper provides a discourse analysis of German conceptual and practice-oriented texts about observation by reconstructing four systematic figures. These figures convey the generative structures of the educators' interpellations in the field. In the final sections of the paper, these structures are reflected upon in light of the recent transformation in the field of early education as well as the possibility of constituting new attitudes on the side of the educators. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2013
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 06.04.2016
Empfohlene Zitierung: Jergus, Kerstin; Koch, Sandra; Thompson, Christiane: Darf ich dich beobachten? Zur 'pädagogischen Stellung' von Beobachtung in der Frühpädagogik - In: Zeitschrift für Pädagogik 59 (2013) 5, S. 743-761 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-119901