Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelEducational sciences in the Netherlands: state of affairs and challenges
Autor
OriginalveröffentlichungErziehungswissenschaft 27 (2016) 52, S. 55-68
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungswissenschaft; Universität; Forschung; Forschungsprofil; Forschungsprogramm; Studieninhalt; Qualität; Forschungsförderung; Finanzierung; Bachelor-Studiengang; Master-Studiengang; Doktorandenprogramm; Bildungsforschung; Niederlande
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0938-5363
SpracheEnglisch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Englisch):This paper reports on the state of affairs of the „Erziehungswissenschaften“ in the Netherlands. For this description of the educational sciences we primarily rely on a report written in 2014 by a committee that prepared a discipline plan educational sciences (CSO 2014). This report was commissioned by the association of universities in the Netherlands (VSNU ...), the umbrella association of research universities. Such reports regularly are prepared to describe the state of affairs of a discipline and advice on policies for the future development of a discipline. For the educational sciences, the committee was composed of representatives of most universities at the level of university executive boards, faculty deans and department chairs. (DIPF/Orig.)
Abstract (Deutsch):Der Autor setzt sich mit der Situation der Erziehungswissenschaft in den Niederlanden auseinander. Dafür stellt er u.a. Ergebnisse des „Sectorplan onderwijswetenschappen” vor, in dessen Mittelpunkt die Frage steht, welchen Einfluss universitäre erziehungswissenschaftliche Forschung, die in den Niederlanden explizit interdisziplinär verstanden wird, auf Bildungspraxis und Bildungspolitik hat. Eine bessere Verzahnung zwischen erziehungswissenschaftlicher Forschung sowie Bildungspraxis und Bildungspolitik könnte langfristig eine Stärkung der Erziehungswissenschaft in den Niederlanden ermöglichen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftErziehungswissenschaft Jahr: 2016
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.07.2016
Empfohlene ZitierungWubbels, Theo: Educational sciences in the Netherlands: state of affairs and challenges - In: Erziehungswissenschaft 27 (2016) 52, S. 55-68 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-122251
Dateien exportieren