Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:  
TitelSoziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft
Weitere BeteiligteSpetsmann-Kunkel, Martin [Hrsg.]; Frieters-Reermann, Norbert [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungOpladen ; Berlin ; Toronto : Budrich 2013, 167 S. - (Schriften der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen; 17)
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Migration; Sozialarbeit; Soziale Arbeit; Integration; Interkulturalität; Interkulturelles Lernen; Transkulturalität; Demokratische Erziehung; Diversity Management; Deutschland
TeildisziplinSozialpädagogik
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-938094-68-6; 978-3-8474-0337-1
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Migration in ihren unterschiedlichsten Facetten hat die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland in den Arbeits- und Lebenswelten in vielfältiger Weise beeinflusst und verändert. Auch in der Sozialen Arbeit gehören die Begegnungen mit Menschen mit Zuwanderungsgeschichte längst zum Alltag beruflicher Praxis. Für die Soziale Arbeit ergeben sich aus der Migration vielfältige Aufgaben, Herausforderungen und Chancen. Diese Aufgaben, Herausforderungen und Chancen wurden im Rahmen der Tagung Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft, welche am 20. und 21. Januar 2012 an der Katholischen Hochschule NRW in Aachen stattfand, diskutiert. Die einzelnen Beiträge dieser Tagung liegen mit dem vorliegenden Band nun als Buch vor. (DIPF/Orig.)
enthält Beiträge:Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft – einleitende Gedanken
Anfragen an die Praxis der Sozialen Arbeit in einer von Mobilität und Vielfalt geprägten Postmoderne – Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft
Interkulturelle Soziale Arbeit: Integration, Anerkennung und Partizipation als Leitideen einer differenzsensiblen Sozialen Arbeit in der Migrationsgesellschaft
Interkulturelles Lernen und Forschen in transkulturellen Dialoggruppen
Demokratiepädagogik und Diversity Education – pädagogische Konzepte und ihre Bedeutung für die Soziale Arbeit
Kritische Soziale Arbeit in Diskriminierungs- und Herrschaftsverhältnissen – eine Skizze
Soziale Arbeit in mobiler Gesellschaft – Institutionelle Bedingungen, professionelle Expertise und das eigene Verschränkt-Sein in Alltagsrassismus und kulturalisierenden Deutungsprozessen
Interkulturelle Öffnung als Team – von Stolpersteinen und Meilensteinen. Erfahrungsbericht aus der Arbeit einer Drogenberatungsstelle mit Klienten türkischer Herkunft
Die Migrationssozialarbeit der Caritas
Soziale Arbeit und Migration – Auslassungen, Anregungen und Ausblicke
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am12.10.2016
Empfohlene ZitierungSpetsmann-Kunkel, Martin [Hrsg.]; Frieters-Reermann, Norbert [Hrsg.]: Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft. Opladen ; Berlin ; Toronto : Budrich 2013, 167 S. - (Schriften der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen; 17) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-124478
Dateien exportieren