Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelDas Drehtürmodell in der schulischen Begabtenförderung. Studienergebnisse und Praxiseinblicke aus Nordrhein-Westfalen
Weitere BeteiligteGreiten, Silvia [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungFrankfurt : Karg-Stiftung 2016, 91 S. - (Karg Hefte. Beiträge zur Begabtenförderung und Begabungsforschung; 9)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Hochbegabung; Begabtenförderung; Schulentwicklung; Inklusion; Studie; Fallbeispiel; Erfahrungsbericht; Expertenbefragung; Fragebogenerhebung; Nordrhein-Westfalen; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
Pädagogische Psychologie
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISSN2191-9992
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Dieses Heft bietet einen ersten Überblick über die Entwicklung des Drehtürmodells und seiner Variationen in Deutschland. Zu Beginn wird dabei auf das Ursprungsmodell nach Renzulli fokussiert, auf dessen theoretische Verortung und Konzeptionselemente. Befunde der diesem Heft zugrunde liegenden Studie beleuchten dann verschiedene Perspektiven auf das Drehtürmodell: Typen, wie sie aus den Daten rekonstruiert wurden, Faktoren von Schulentwicklungsprozessen der beteiligten Schulen, Porträts einiger Schulen, Erfahrungsberichte von teilnehmenden Schülerinnen und Schülern und die Entwicklung des Drehtürmodells in NRW, nachgezeichnet durch ein Experteninterview. Zum Schluss finden sich Empfehlungen zur Einführung des Drehtürmodells, die sich aus den Erfahrungen der an der Studie Beteiligten ableiten lassen. (DIPF/Orig.)
enthält Beiträge:Das "Drehtürmodell"- theoretische Grundlagen und Weiterentwicklung
Typen von Drehtürmodellen in NRW. Rekonstruktionen aus einer Fragebogen-Studie
Das Drehtürmodell im Schulentwicklungsprozess der Begabtenföderung. Studie zum Drehtürmodell in Nordrhein-Westfalen
Interview mit Prof. Dr. Christian Fischer
Porträt zum Drehtürmodell am Carl-Fuhlrott-Gymnasium, Wuppertal
Wie das Drehtürmodell an unsere Schule kam und dort weiterentwickelt wurde. Porträt zum Drehtürmodell des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums, Münster
Inklusion - auch für gute Schülerinnen und Schüler eine Herausforderung. Das Drehtürprojekt an der Gesamtschule Barmen
Das Drehtürmodell an der Katholischen Grundschule Overberg
Porträt zum Drehtürmodell an der Grundschule Sickingmühle, Marl
Das Drehtürmodell aus Sicht von Schülerinnen und Schülern
Empfehlungen zur Einführung des Drehtürmodells
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am16.11.2016
Empfohlene ZitierungGreiten, Silvia [Hrsg.]: Das Drehtürmodell in der schulischen Begabtenförderung. Studienergebnisse und Praxiseinblicke aus Nordrhein-Westfalen. Frankfurt : Karg-Stiftung 2016, 91 S. - (Karg Hefte. Beiträge zur Begabtenförderung und Begabungsforschung; 9) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-125648
Dateien exportieren