Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelKooperative Innovationsprojekte als Grundlage für die Hochschulweiterbildung im Ingenieurbereich
Autoren ; ; ;
OriginalveröffentlichungHochschule und Weiterbildung (2015) 1, S. 47-51
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Wissenschaftliche Weiterbildung; Weiterbildungsangebot; Berufsbegleitendes Studium; Unternehmen; Kooperation; Weiterbildung der Mitarbeiter; Ingenieurwissenschaft; Technische Hochschule; Innovation; Projekt; Hamburg; Deutschland
TeildisziplinErwachsenenbildung / Weiterbildung
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0174-5859
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH) zielt mit ihrem Weiterbildungsmodell auf die Eröffnung flexibler Lernwege für Berufstätige, die zwischen diesen, der Hochschule und dem beschäftigenden Unternehmen vereinbart werden. Ausgangspunkt für die Weiterbildung sind Innovationsprojekte in Kooperation von Unternehmen und TUHH, in denen Berufstätige aus der Industrie mit einem Teil ihrer Arbeitszeit in einem geeigneten TUHH-Institut mitwirken. Dieser Beitrag gibt Einblick in die Konzeption dieses Modells und stellt die damit verbundenen Herausforderungen zur Diskussion. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftHochschule und Weiterbildung Jahr: 2015
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am23.11.2016
Empfohlene ZitierungBauhofer, Christine; Kahl, Cara H.; Sieben, Heiko; Knutzen, Sönke: Kooperative Innovationsprojekte als Grundlage für die Hochschulweiterbildung im Ingenieurbereich - In: Hochschule und Weiterbildung (2015) 1, S. 47-51 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-125798
Dateien exportieren