Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelFlexible Studienorganisation an Hochschulen
Autor
OriginalveröffentlichungHochschule und Weiterbildung (2015) 1, S. 52-56
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Berufsbegleitendes Studium; Grundstudium; Wissenschaftliche Weiterbildung; Flexibilisierung; Studienorganisation; Teilzeitstudium; Lebenslanges Lernen; Kompetenz; Anrechnung; Zielgruppe; Modell
TeildisziplinErwachsenenbildung / Weiterbildung
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0174-5859
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Flexibilisierung der Studienorganisation durch eine Eröffnung flexibler Lernwege und Studienformen wird durch die zunehmende Heterogenität hochschulischer Zielgruppen immer zentraler, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Studierenden gerecht zu werden. In der Praxis wird eine flexible Studienorganisation vor allem in berufsbegleitenden Studiengängen umgesetzt. In grundständigen Studiengängen wird versucht, eine Flexibilisierung durch Teilzeitstudiengänge zu realisieren. Warum dies mit der aktuellen Gestaltung von Teilzeitstudiengängen nicht erreicht werden kann und wie auch in grundständigen Studiengängen neueren und innovativeren Studienformen nachgegangen werden kann, ist Gegenstand dieses Beitrags. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftHochschule und Weiterbildung Jahr: 2015
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am24.11.2016
Empfohlene ZitierungBrinkmann, Katrin: Flexible Studienorganisation an Hochschulen - In: Hochschule und Weiterbildung (2015) 1, S. 52-56 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-125805
Dateien exportieren