Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelInterview mit Prof. Dr. Christian Fischer
Autor
OriginalveröffentlichungGreiten, Silvia [Hrsg.]: Das Drehtürmodell in der schulischen Begabtenförderung. Studienergebnisse und Praxiseinblicke aus Nordrhein-Westfalen. Frankfurt : Karg-Stiftung 2016, S. 47-51. - (Karg Hefte. Beiträge zur Begabtenförderung und Begabungsforschung; 9)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Begabtenförderung; Förderprogramm; Schulentwicklung; Schulpädagogik; Modell; Schulpraxis; Projekt; Interview; Nordrhein-Westfalen; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISSN2191-9992
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):In der Studie zum Drehtürmodell kristallisierte sich heraus, dass viele Schulen mit einer Variation des Forder-Förder-Projektes arbeiten, das Christian Fischer auf der Basis des Enrichmentkonzepts von Renzulli entwickelte. Da Christian Fischer auch die Entwicklungen der schulischen Begabungs-und Begabtenförderung in Nordrhein-Westfalen gut kennt, bot es sich an, ein Interview mit ihm zum Drehtürmodell zu führen. Das Interview wurde im Juni 2015 geführt und wird hier in gekürzter und überarbeiteter Fassung wiedergegeben. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Das Drehtürmodell in der schulischen Begabtenförderung. Studienergebnisse und Praxiseinblicke aus Nordrhein-Westfalen
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am20.01.2017
Empfohlene ZitierungGreiten, Silvia: Interview mit Prof. Dr. Christian Fischer - In: Greiten, Silvia [Hrsg.]: Das Drehtürmodell in der schulischen Begabtenförderung. Studienergebnisse und Praxiseinblicke aus Nordrhein-Westfalen. Frankfurt : Karg-Stiftung 2016, S. 47-51. - (Karg Hefte. Beiträge zur Begabtenförderung und Begabungsforschung; 9) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-126533
Dateien exportieren