Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Wettbewerb und Hierarchie versus Markt- und Wahrheit-Fetisch - Allokationsmechanismen in der (Erziehungs-)Wissenschaft
Autor:
Originalveröffentlichung: Erziehungswissenschaft 27 (2016) 53, S. 43-51
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Allokation; Akzeptanz; Hochschulrektor; Hochschulpräsident; Professor; Hochschule; Steuerung; New Public Management; Wettbewerb; Marktmechanismus; Deutschland
Pädagogische Teildisziplin: Hochschulforschung und Hochschuldidaktik; Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0938-5363
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): Der Autor stellt die Frage nach der Akzeptanz bestehender Allokationsmechanismen unter Rektoren/Präsidien und Professorinnen sowie Professoren vor dem Hintergrund der veränderten Steuerungslogiken an bundesdeutschen Hochschulen … ins Zentrum seiner Überlegungen. Er fragt dabei nach einer möglichen Veränderung dieser Akzeptanz von Allokation auf Seiten der in der Hochschulhierarchie entscheidenden Akteure. Für das akademische Feld identifiziert er einen „inszenierten Wettbewerb“, also eine spezifische Marktlogik, die sich von denen in anderen gesellschaftlichen Subsystemen unterscheide. Empirisch unterscheidet er drei Reaktionstypen in der neu gesteuerten Hochschule (New Public Management) und markiert schlussfolgernd die Relevanz hierarchischer Entscheidungen, die sich nicht unter einem „Markt-Fetisch“ subsumieren lassen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Erziehungswissenschaft Jahr: 2016
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 12.01.2017
Empfohlene Zitierung: Wilkesmann, Uwe: Wettbewerb und Hierarchie versus Markt- und Wahrheit-Fetisch - Allokationsmechanismen in der (Erziehungs-)Wissenschaft - In: Erziehungswissenschaft 27 (2016) 53, S. 43-51 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-127512