Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Originaltitel: The effects of transformational leadership on teachers’ data use
Paralleltitel: Effekte transformationaler Führung auf evidenzbasiertes Entscheiden
Autoren: ; ;
Originalveröffentlichung: Journal for educational research online 8 (2016) 3, S. 80-99
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Evidenz; Daten; Nutzung; Schulleitung; Führungsstil; Wirkung; Einflussfaktor; Schulentwicklung; Entscheidung; Motivation; Lehrer; Schulform; Umfrage; Fragebogenerhebung; Faktorenanalyse; Empirische Untersuchung; Rheinland-Pfalz; Deutschland
Pädagogische Teildisziplin: Empirische Bildungsforschung; Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 1866-6671
Sprache: Englisch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Englisch): Data-driven decision making has become increasingly important in education in Germany and in many other countries around the world. Teachers are expected to interpret and employ data to improve their instructional decisions and schooling in general. It has been argued that transformational leadership in schools leads to teachers making an additional effort and commitment to change. In this study we examine teachers’ data use and the effects of school principals’ transformational leadership behavior on their teachers’ data use. We based our findings on data from the project Evidence-based actions within the multilevel system of schools – requirements, processes, and effects (EviS) involving 1,387 teachers from 124 schools in Germany. Results of structural equation modeling indicate that transformational leadership has a highly significant positive effect on teachers’ various uses of data. Implications for research and practice are discussed. (DIPF/Orig.)
Abstract (Deutsch): Das Konzept Evidenzbasierung spielt in Deutschland und einer Vielzahl weiterer Länder eine bedeutende Rolle bei der Reformierung der Bildungssysteme. Es sieht vor, dass Lehrkräfte empirisch gewonnene Daten (bspw. aus Evaluationen) zum Zwecke der Schul- und Unterrichtsentwicklung nutzen. Verschiedene Studien konnten zeigen, dass dem Führungsstil transformationale Führung im Rahmen von Schulentwicklung besondere Bedeutung zukommt. Beispielsweise wirken sich transformationale Führungsverhaltensweisen positiv auf zusätzliches Engagement von Lehrkräften im Rahmen von Veränderungsprozessen aus. Mittels Strukturgleichungsmodellierung untersucht der Artikel den Einfluss transformationaler Führung auf evidenzbasiertes Entscheiden. Es werden die Daten des Projekts Evidenzbasiertes Handeln im schulischen Mehrebenensystem – Bedingungen, Prozesse und Wirkungen (EviS) von 1387 Lehrkräften von 124 Schulen analysiert. Es kann gezeigt werden, dass transformationale Führung einen hoch signifikanten positiven Einfluss auf evidenzbasiertes Entscheiden hat. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Journal for educational research online Jahr: 2016
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 14.02.2017
Empfohlene Zitierung: Stump, Martin; Zlatkin-Troitschanskaia, Olga; Mater, Olga: The effects of transformational leadership on teachers' data use - In: Journal for educational research online 8 (2016) 3, S. 80-99 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-128077