Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDer Lehrer als Kulturträger und Kulturvermittler: Eduard Spranger
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 1 (1983) 3, S. 15-16
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Lehrer; Kulturvermittlung; Spranger, Eduard
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Eduard Spranger ist am 17.9.1963 gestorben. 1982 wäre er 100 Jahre alt geworden. Im Rahmen einer Vortragsreihe, welche die Paulus-Akademie in Zürich und die Höhere Pädagogische Lehranstalt des Kantons Aargau aus Anlass dieser Gedenktage durchführten, sprach Dr. Urs P. LATTMANN zum Thema „Lehrerbild und Lehrerbildung im Wandel - Eduard Sprangers Beitrag". Wie Urs P. LATTMANN u. a. ausführte, entwickelte Spranger in seiner Schrift "Gedanken über die Lehrerbildung" aus dem Jahr 1920 ein Konzept für die Volksschul-Lehrerbildung, das auch heute noch als wegweisend bezeichnet werden kann. Nach diesem Konzept sollten die künftigen Volksschullehrer im Anschluss an das Abitur während drei Jahren an einer eigenständigen Institution ausgebildet werden.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 1983
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungPeter Lattmann, Urs: Der Lehrer als Kulturträger und Kulturvermittler: Eduard Spranger - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 1 (1983) 3, S. 15-16 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-130619
Dateien exportieren