Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Anmerkungen zur organisatorischen und didaktisch-methodischen Gestaltung der Lehrerausbildung als Zweitausbildung für Berufsleute
Autor:
Originalveröffentlichung: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 9 (1991) 1, S. 47-49
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Lehrerausbildung; Seiteneinsteiger; Zweiter Berufseinstieg; Didaktik; Methodik
Pädagogische Teildisziplin: Schulpädagogik
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0259-353X
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Die Autorin, selbst Absolventin eines zweiten Bildungsweges - sie besuchte nach dreijähriger Damenschneiderinnenlehre das Handarbeitslehrerinnenseminar - ist heute Inspektorin für Handarbeiten/werken im Kanton Bern und Mitglied der EDK-Studiengruppe "Zugänge zum Lehrerberuf für Berufsleute". In einer Diplomarbeit, die sie 1988 im Rahmen ihrer Ausbildung zur Seminarlehrerin der Typengruppe Handarbeit verfasste, stellt sie zusätzliche Ueberlegungen an zur Gestaltung der "Lehrerausbildung als Zweitausbildung für Berufsleute" (Titel der Diplomarbeit; siehe die bibliographischen Angaben in der Rubrik 'Bildungsforschung' dieses Heftes). Wir geben hier in leicht gekürzter Form Ausschnitte aus dem Kapitel wieder, das die Auswirkungen des "Reformkonzepts der Arbeitslehrerinnenausbildung 86 für den deutschsprachigen Teil des Kantons Bern" auf ein Ausbildungsmodell des zweiten Bildungswegs behandelt. (Die Zitate beziehen sich auf das erwähnte Konzeptpapier.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 1991
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 04.05.2017
Empfohlene Zitierung: Steiner, Susanne: Anmerkungen zur organisatorischen und didaktisch-methodischen Gestaltung der Lehrerausbildung als Zweitausbildung für Berufsleute - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 9 (1991) 1, S. 47-49 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-132079