Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelLesebiographien - existentielle Zugänge zum eigenen literarischen Leben
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 11 (1993) 3, S. 330-340
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Biografie; Biografiearbeit; Biografische Methode
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In Literaturwissenschaft und Schule ist es seit etwa einem Jahrzehnt üblich geworden, aufmerksamer auf das zu achten, was Studierende, Schülerinnen und Schüler, zunehmend auch Menschen aus dem beruflichen oder familiären Alltag, selbst über ihr Lesen berichten. Meist bedarf es nur des Anstosses durch wirklich vorhandenes Interesse oder durch eine informell inszenierte Befragung, um reichhaltige und sichtlich gern gegebene Berichte zu erhalten, wie die in Auszügen wiedergegebenen (vgl. Schober 1988, Schön 1993, Garbe 1989).
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 1993
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungMessner, Rudolf: Lesebiographien - existentielle Zugänge zum eigenen literarischen Leben - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 11 (1993) 3, S. 330-340 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-132717
Dateien exportieren