Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelAnmerkungen zur Geschichte der Projektmethode
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 12 (1994) 1, S. 51-62
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Projektmethode; Unterrichtsmethode; Unterricht
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Projektunterricht gehört zu den vieldiskutierten neuen Unterrichtsformen, auch wenn allgemein bekannt ist, dass er in einer längeren historischen Tradition steht. Im folgenden Beitrag wird die Geschichte des Projektunterrichts, wie sie im deutschsprachigen Raum während Jahrzehnten festgeschrieben war, kursorisch nacherzählt. Anschliessend werden Ergebnisse aus der neuesten historischen Forschung referiert und schliesslich der lernpsychologische Kontext der reformpädagogischen Projektmethode umrissen. Dabei wird sich als entscheidende Schwäche des Projektunterrichts die Gegenstandsindifferenz herausstellen, die schon vor rund achtzig Jahren umstritten war.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 1994
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungRhyn, Heinz: Anmerkungen zur Geschichte der Projektmethode - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 12 (1994) 1, S. 51-62 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-132779
Dateien exportieren