Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelUrteilskraft in der Lehrerbildung. Zur Möglichkeit ihrer Einübung im Praktikum
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 12 (1994) 3, S. 269-278
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Lehrerausbildung; Studienfach; Praxisbezug; Theorie; Schweiz
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Es nützt das ganze Wissen den Lehramtsstudenten nichts, wenn sie nicht darin eingeübt werden, dieses in ein Können überzuführen. Zwar erscheinen für den Umgang mit Theorie die Praktika grundsätzlich geeignet, aber der faktische Betrieb verfehlt weitgehend ein solches Ziel. Das hat Folgen. Die Reputation der Theorie für den Lehrerberuf steht auf dem Spiel. Das Unterrichten bleibt ohne Reflexion. Mit dem Begriff der Urteilskraft wird in praktischer Absicht versucht, das Verbinden von Theorie und Praxis als trainierbar vorzustellen.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 1994
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungBätz, Roland: Urteilskraft in der Lehrerbildung. Zur Möglichkeit ihrer Einübung im Praktikum - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 12 (1994) 3, S. 269-278 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-132862
Dateien exportieren