Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelTradition und Innovation im Bildungswesen des Kantons Genf
Autoren ;
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 14 (1996) 3, S. 279-290
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungsgeschichte; Schulreform; Schule; Primarbereich; Lehrerausbildung; Lehrerfortbildung; Geschichte <Histor>; Genf; Schweiz
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im Kanton Genf finden im Rahmen der Primarschule zur Zeit eine Reihe von Reformen statt, die sowohl die Organisations-, Lehr- und Lernformen innerhalb der Schulen, als auch die Lehreraus- und -weiterbildung betreffen. Die Autorinnen versuchen in diesem Aufsatz die Gründe für die starkforschungsgeprägten Entwicklungsmodelle darzustellen und in diesem Zusammenhang der ausgeprägten Kooperation zwischen den verschiedenen Handlungspartnern nachzugehen.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 1996
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungGather Thurler, Monica; Thévenaz Christen, Thérèse: Tradition und Innovation im Bildungswesen des Kantons Genf - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 14 (1996) 3, S. 279-290 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-133365
Dateien exportieren