Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelForschung in der Lehrerbildung
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 16 (1998) 1, S. 18-28
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Lehrerforschung; Lehrerausbildung; Forschungsstand
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Lehrerbildung hat bislang kaum eigene Forschung betrieben und auch kaum Forschung nötig gehabt. Die Tertialisierung der Ausbildung legt einen Forschungsbezug nahe, er macht wesentlich die Unterscheidung zur bisherigen Ausbildung aus. "Forschung" ist ein dehnbares Konzept, die neue Lehrerbildungsforschung sollte vermeiden, einen eigenen Begriff von " Forschung" zu verwenden. Vielmehr sind eigene Themen und Bezüge zu definieren. Vorausgesetzt ist das Berufsfeld und seine Problemzusammenhänge, die mit den üblichen Standards empirischer und historischer Forschung zu untersuchen wären. Von besonderer Bedeutung wegen des Berufsfeldes sind Verwendungsfragen; nur wenn sie gelöst sind, wird sich im Feld Akzeptanz herstellen.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 1998
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungOelkers, Jürgen: Forschung in der Lehrerbildung - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 16 (1998) 1, S. 18-28 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-133696
Dateien exportieren